Gnnis Reviews

25.11.2011, Störtebeker, Hamburg: THEMOROL + DEFECT DEFECT + AUTISTIC YOUTH

Wieder ein Fünf-Euro-Konzi im sympathischen Störtebeker. Wie eigentlich immer gut gefüllt, der Laden. THEMOROL machten den Anfang, ’ne lokale Combo irgendwo zwischen Punk/Post-Punk und Hardcore. Ziemlich eigenständiger Sound, der dann bei mir punktete, wenn es ordentlich zur Sache ging und Tempo und Aggressivität anzogen. Der Rest war nicht so meins; ich muss aber zugestehen, dass die Jungs ihre Instrumente beherrschen. DEFECT DEFECT aus den USA allerdings begeisterten dann mit schnörkellosem Oldschool-Hardcore, voll auf die Zwölf. Der Sänger sah aus wie ein Nerd und gab sich betont tuntig, amüsante Bühnenshow. Am Ende wurde noch ein Klassiker gecovert, ich glaube es war „Right Side Of My Mind“ vonne ANGRY SAMOANS. Sehr geiler Gig voller Energie, lohnt absolut! AUTISTIC YOUTH hab ich dann leider verpasst, weil ich los musste.

Categories: Konzertberichte

03.12.2011, Störtebeker, Hamburg: CONTRAREAL + AFFENMESSERKAMPF + SPECIAL EDUCATION » « 19.11.2011, Linker Laden, Hamburg: EIGHT BALLS

1 Comment

  1. … Dafür habe ich in jener Nacht nur noch AUTISTIC YOUTH gehört.
    Das kam so: Nach meinem Auftritt im Comicladen mit Leo Leowald http://www.strips-stories.de/tag/harald-sack-ziegler/ und einem Abstecher in den Sorgenbrecher, durfte ich in der WG von Gesine (Strips & Stories) übernachten. Das Gästezimmer liegt genau über der Bühne vom Störtebeker. Ich habe das Konzert im Halbschlaf verfolgt und war am nächsten Morgen infiziert. Seit dem bin ich ein großer Fan der Band und höre gerade heute Abend wieder ein Lied nach dem anderen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Copyright © 2017 Günnis Reviews

Theme by Anders NorenUp ↑