Gnnis Reviews

Category: Tonträger X/Y

YAKUZI – ONE TO ALL! CD

(www.rookierecords.de)

Pop-/Ska-Punk mit Bläsern von Leuten, die zuviel LESS THAN JAKE, MAD CADDIES oder sowas gehört haben. Ist aber ’ne deutsche Band. Den Sänger, der rauh und rotzig klingen will, sich aber eher nach stimmbrüchigem Teenie anhört, find’ ich ziemlich nervig und die Mucke rauscht ohne Höhepunkte durch. Wenig eigenständiger Pop-Punk amerikanischer Prägung, der niemandem wehtut. Die englischen Texte sind auch nicht immer das Gelbe… können aber alle im Booklet nachgelesen werden. 14 Songs in 42 Minuten. 4. Günni

YELLOWCAKE – FASTEN YOUR SEATBELT CD

(www.yellowcake.eu)

In Eigenregie veröffentlichtes Album einer jungen Band aus dem Ruhrpott, die melodischen Punk mit englischen Texten spielt. Erinnert in seinen besten Momenten an die BEATSTEAKS. Sehr fett und professionell produzierter Sound, harte Riffs wechseln sich mit langsameren Parts ab, mal mehr, mal weniger eingängig, kräftige Chöre. Wer auf so einen Sound kann, sollte mal reinhören. Mir sind die Songs bisweilen zu vertrackt und ich vermisse etwas Dreck und Rotz. Worüber man sich textlich auslässt, kann ich leider nicht sagen, da das Digipack ohne Booklet auskommen muss… 3-. Günni

Copyright © 2017 Günnis Reviews

Theme by Anders NorenUp ↑